In Cupcakes und Muffins, Food Stories, Gebäck

Pavlova Erdbeertaum

Feines Dessert

Süß, süßer, Pavlova

Pavlova ist eine mit Creme und Früchten gefüllte Torte aus einer Baisermass. Vor allem besonders beliebt in Neuseeland und Australien. Beide Länder beanspruchen auch  die Erfindung der Süßspeise für sich. Probierts mal aus, geht schnel und sieht toll aus!
003-whisk

30 Minuten Zubereitung

001-cooking

75 Minuten Backen

dinner

Für 8 Pavlova-Nester

4 Eier
225 g Zucker

2 Tl Speisestärke

1 Tl Weißweinessig

200 g Erdbeeren

100 g Joghurt

1. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Zuerst die Eier in das Eiweiß trennen und dieses aufschlagen.

3. Nach und nach die 225 g Zucker einrieseln lassen und weiter aufschlagen.

4. Zum Schluss Speisestärke und Weißweinessig hinzufügen.

5. Nun die Eiweißmasse in eine Spritztülle füllen und und 8 Nester formen.

6. Anschließend dann für 75 min. Bei 100°C Ober- und Unterhitze backen.

7. Solange die Baisers backen ca. 100 g Erdbeeren in einem Mixer pürieren.

8. Wenn die Baisers fertig gebacken sind abkühlen lassen. Anschließend die Mulden mit Joghurt, Erdbeerpüree und Erdbeeren füllen.
Share Tweet Pin It +1

You may also like

Vegetarische Dumplings

Posted on 2. August 2018

No Bake Cake – Chocolate Cheescake

Posted on 14. Juni 2017

Previous Post10 Tage vor Beginn unserer Weltreise
Next PostTzaneen – inmitten von Avocadoplantagen

No Comments

Leave a Reply

*

Bitte stimme für die Nutzung dieser Funktion den Datenschutzbestimmungen zu.