In Food Stories, Snacks

Partysnack: Mini-Burger

bester partysnack

Ein kleines Highlight

Was bringt man auf die Party mit, braucht nicht allzu viel Zeit und ist trotzdem ein kleiner Hingucker? Ganz genau, Mini Burger. Unkompliziert und immer beliebt.
003-whisk

40 Minuten Zubereitung

001-cooking

5 Minuten Backen

cheese-burger

Für 20 Mini Burger

Für die Patties

300 g gemischtes Hackfleisch
halbe Zwiebel
Salz & Pfeffer
Chilipulver
1 El Gemüse-Boullion
2 Scheiben Vollkornbrot
1 Ei

Für die Buns

fertige Mini Brötchen
Sesam
1 Eigelb

Für den Belag

ein Romanasalt
150 g gemischter Aufschnittkäse
6 Tomaten
Barbecue Sauce

20 Holzspieße

1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2. Die Mini Brötchen mit Eigelb bepinseln und Sesam darüber streuen. Anschließend für 5 min. backen.

3. Für die Buns Zwiebeln klein schneiden und 2 Scheiben Vollkornbrot im Mixer pürieren. Dann alle Zutaten für die Pattoes vermengen und mit Hilfe eines Sektglases gleich große Patties ausstechen und braten.

4. Zwischendurch die Tomaten in Scheiben schneiden und den Käse in kleine Rechtecke schneiden.

5. Nun müssen nur noch die Buns in 2 Hälften geschnitten werden und mit Salat, Käse, dem Pattie (evtl. auch halbieren, damit die Burger nicht zu hoch werden), Tomate und einer Barbecue-Sauce belegt werden und mit Hilfe eines Spieß zusammengehalten werden.

6. Fertig ist das perfekte Partymitrbingsel!

Share Tweet Pin It +1
Previous PostHefe Mohnblume
Next PostAprikosentarte

No Comments

Leave a Reply

*

Bitte stimme für die Nutzung dieser Funktion den Datenschutzbestimmungen zu.