In Drinks, Food Stories

Beeren-Bananen-Smoothie

Jedes Jahr freue ich mich auf's Neue, wenn der Obst- und Gemüsestand neben dem Supermarkt aufmacht und es wieder frische Beeren gibt.

Es ist das Zeichen schlecht hin für mich, dass jetzt der Sommer beginnt. Im Sommer hab ich das Gefühl, dass ich jeden Tag Beeren essen muss. Vor lauter Angst, dass die Saison schon fast wieder zu Ende ist.

Hier ein supererfrischendes Rezept mit Brombeeren, Himbeeren und Bananen. Eisgekühlt schmeckt der Smoothie am Besten und da er aus ziemlich viel Joghurtanteil besteht könnt ihr ihn auch direkt einfrieren und habt dann leckeren Frozen Joghurt.

Die Brombeeren, Himbeeren, Kokosmilch und den Naturjoghurt mit dem Mixer vermengen und mit Honig abschmecken. Dann die erste Schicht in die Gefäße füllen. Wenn ihr hohe und schmale Gefäße verwendet und saubere Schichten haben wollt, verwendet am Besten einen Trichter zum Abfüllen.

Der zweite Schritt erfolgt genauso wie der erste. Ihr könnt allerdings auch einfach ein bisschen was von der ersten Masse übrig lassen und zu dieser dann nur noch eine Banane, Naturjoghurt, Kokosmilch und etwas Honig hinzufügen, dann habt ihr schon die rosane Färbung. Danach wieder in's Gefäß füllen.

Nun nochmals wiederholen, wie in den vorangegangenen Schritten und wieder schichten. Und voilá, schon fertig!

Tipp
Zwischen den einzelnen Schritten am Besten die Gefäße für ein paar Minuten ins Gefreierfach stellen. Schmeckt besser und lässt sich einfacher schichten.

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Hefe Mohnblume

Posted on 28. März 2018

Naturwunder Grand Canyon

Posted on 18. Februar 2018

San Francisco

Posted on 18. Januar 2018

Previous PostBregenzerwald Kurztripp
Next PostErfrischend sommerlich: Limette Ingwer Holunder

No Comments

Leave a Reply

*

Bitte stimme für die Nutzung dieser Funktion den Datenschutzbestimmungen zu.