In Food Stories, Gebäck

Nutella Cruffins

2 Zutaten – Fertig!

Einfach, schnell, lecker!

Cruffins – das ist eine Mischung zwischen Crossaint und Muffin, die besonder schnell und einfach gemacht ist. Da Blätterteig ziemlich aufwendig ist, tuts hier auch mal der fertige. Aus 2 Zutaten habt ihr so also ganz shcnell ein leckeres Gebäck zum Frühstück und einer Tasse Kaffe gezaubert. Das tole ist ihr könnt das Nutella auch ganz einfach mit einer beliebigen marmelade ersetzen, schmeckt auch super lecker. Probierts aus!
003-whisk

20 Minuten Zubereitung

001-cooking

35 Minuten Backen

002-cupcake

für 12 Cruffins

Butter zum Einfetten
2 fertige Blätterteig-Rollen
1 Glas Nutella
1. Zuerst den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

2. Als nächstes die beiden Muffinbleche mit Butter einfetten.

3. Die Blätterteige ausrollen. 4. Anschließend die Blätterteige mit Nutella bestreichen.

5. Nun auf der langen Seite zusammenrollen und jeweils in 3 gleich lange Rollen schneiden.

6. Die insgesamt 6 Rollen nochmal längs mittig aufschneiden.

7. Nun müssen die insgesamt 8 offenen Stücke nur noch wie eine Schneckennudel zusammengerollt werden. Wichtig ist hierbei, dass die offenen Seiten nach oben zeigen. Anschließend in die Muffin-Backform legen.

8. Die 12 Cruffins dann für 35 Minuten backen.
Share Tweet Pin It +1

You may also like

Schwarzwälder Kirsch Winter-Edition

Posted on 17. Dezember 2017

Vegetarische Dumplings

Posted on 2. August 2018

Previous PostWeltreise? Why not?
Next PostZion National Park

No Comments

Leave a Reply

*

Bitte stimme für die Nutzung dieser Funktion den Datenschutzbestimmungen zu.