In Food Stories, Suppen

Helle Tomatensuppe

Feines Süppchen

Tomate mal
ganz anders

Na gut, zugegeben … schneeweiß ist sie nicht. Aber hell genug, um im Vergleich zum roten Original eindeutig als weiße Tomatensuppe durchzugehen. Und vor allem ist sie super cremig und tomatig.

Zutaten für eine 2 große Portionen

1 kg Tomaten
2 Stiele Thymian
eine Limette
eine Zitrone
Salz
Pfeffer
eine Schalotten
eine Knoblauchzehen
2 EL Butter
2 EL Mehl
150 g Schlagsahne
1. Zu aller erst die Tomaten klein schneiden und zusammen mit den Thymian Blättchen, dem ausgepressten Limetten- und Zitronensaft in den Mixer geben und pürieren.

2. Im nächsten Schritt den Saft der pürierte Tomatenmasse mit Hilfe eines Muldentuches ausdrücken.

3. Nun die Schalotten klein schneiden und die Knoblauchzehe in einem Topf ausdrücken und mit 2 El Butter glasig andünsten. Dann 2 Esslöffel Mehl hinzugeben und sofort mit 150 g Sahne ablöschen und zu einer Mehlschwitze verrühren.

4. Zu guter letzt muss nur noch der ausgepresste Tomatensaft hinzugegeben werden und die Suppe mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.
Share Tweet Pin It +1

You may also like

Abenteuer Westweg

Posted on 12. Juni 2017

Naturwunder Grand Canyon

Posted on 18. Februar 2018

Bryce Canyon National Park

Posted on 16. Mai 2018

Previous PostNaturwunder Grand Canyon
Next PostSelbstgemachte Bandnudeln mit Lachs und Spinat

No Comments

Leave a Reply

*

Bitte stimme für die Nutzung dieser Funktion den Datenschutzbestimmungen zu.